10. Bayreuther
Rheumasymposium 2019

20. Juli 2019 • ARVENA Kongress Hotel Bayreuth

10. Bayreuther
Rheumasymposium 2019

20. Juli 2019 • ARVENA Kongress Hotel Bayreuth

Kongressdetails

Downloads

Print-File

Bayreuth

Eremitage Orangerie mit Sonnentempel © Bayerische Schlösserverwaltung

Als Zentrum des Werkes Richard Wagners wurde Bayreuth international berühmt. „Lebendige Weltkultur“ ist der Begriff, mit dem sich die Bayreuther Festspiele passend beschreiben lassen. Alljährlich im Juli und im August kommen viele Tausend Opernfreunde aus allen Kontinenten auf dem Grünen Hügel zusammen, um die Werke Richard Wagners am Originalschauplatz zu sehen und zu hören. Aber auch als attraktives Ziel für Sightseeing ist die nahezu auf halben Weg zwischen München und Berlin gelegene Stadt immer eine Reise wert. So verfügt Bayreuth über hochkarätige historische Sehenswürdigkeiten, die aus der Zeit der kunstsinnigen Markgräfin Wilhelmine stammen. Die preußische Prinzessin, Lieblingsschwester des Königs Friedrich des Großen, schuf in Bayreuth ein einzigartiges Ensemble von Schlössern, Gartenkunstanlagen und einem wunderbaren Markgräflichen Opernhaus, das als das schönste, erhaltene Barocktheater Europas gilt. 2012 wurde es als „einzigartiges Beispiel barocker Theater- und Festkultur“ in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen.

Textquelle: © Bayreuth Marketing & Tourismus GmbH
Autor: Frank Nicklas